Zum Inhalt

Watchlist AMS Posts

Erfahrungen mit sinnlosen AMS-Kursen. Heute: Antonia.

Ein herzliches Hallo an alle, die bei der Suche nach einem Ventil um den aufgestauten Zorn, Ärger, Frust auf diese Website gestoßen sind, um auf einfach Dampf abzulassen…

Und ich mache das jetzt auch, obwohl ich weiß, dass sich dadurch, sich nichts und wirklich rein gar nichts an meiner Situation oder meinen Umständen ändern werden wird. Vielmehr stecke ich meine Kraft, Energie und Ressourcen um in den Widerstand gegen das AMS zu gehen, anstelle dessen, dass ich aktiv, motiviert und selbstbestimmt nach einem Arbeitsplatz suche.

Erfahrungen mit sinnlosen AMS-Kursen? Heute: Johann.

Hallo ich bin der Johann. Ich bin 23 Jahre alt und besuche derzeit wieder leider einen AMS Kurs. Meine Person zu mir. Ich habe die Pflichtschule abgeschlossen, habe eine Lehre als Landschaftsgärtner begonnen und habe alles erledigt bis auf die LAP. Nach der Lehre blieb ich noch 3 Jahre bei der Firma bis ich dann gekündigt habe, da es nicht mehr gepasst hatte. Dann machte ich immer verschiedene Tätigkeiten und seit Sommer lezten Jahres bin ich leider arbeitslos.

Erfahrungen mit sinnlosen AMS-Kursen? Heute: Gerda

Da der Kindergarten in den mein zweiter Sohn gehen sollte, Kinder erst ab drei Jahren nimmt, war ich nach den 2 1/2 Jahren Karenzgeld arbeitslos gemeldet. Ich hatte eine Wiedereinstellungszusage meiner Firma und wollte dort 18 Stunden arbeiten.
Ich dachte, da ich ja eh schon eine fixe Arbeit habe, muss das AMS bei mir nicht wirklich tätig werden. Weit gefehlt, wie sich noch zeigen sollte.